AuswandernArbeiten in den Vereinigten Staaten – Möglichkeiten und Grenzen

Visa Waiver Program

Mit dem Visa Waiver Programm können Deutsche, Österreicher, Schweizer und aus anderen festgelegten Ländern ohne Visum bis zu 90 Tage lang aus geschäftlichen oder privaten Gründen in den Vereinigten Staaten bleiben. Voraussetzungen sind ein maschinenlesbarer Reisepass für alle Familienmitglieder.

Info

Wenn Sie länger als 90 Tage in den USA bleiben wollen, müssen Sie eine Green Card beantragen!

Green Card

Mit einem Einwanderungsvisum, der sogenannten Green Card bzw. Permanent Resident Card, können Einwanderer dauerhaft in den USA leben bzw. arbeiten. Allerdings ist dieses Visum an ganz bestimmte Bedingungen geknüpft und unterscheidet zwischen fünf Vorzugskategorien:

In der Kategorie EB-1 sind Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten in den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung, Kunst oder Sport. Dazu zählen auch hochgestellte Professoren, Forscher und Manager;

Für die Kategorie EB-2 können sich Personen des gehobenen Berufstandes mit Hochschulabschluss oder mit speziellen Fähigkeiten auf wissenschaftlichem, künstlerischem oder geschäftlichem Gebiet bewerben. Als Voraussetzung sollten sie ein Jobangebot von einer amerikanischen Firma haben. Allerdings wird vorher geprüft, ob es einen geeigneten US-Bewerber für die Stelle gibt.

In die Kategorie EB-3 fallen Facharbeiter mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung, qualifizierte Anstragssteller mit höherem Schulabschluss, sowie Arbeitnehmer, deren Begabungen in den Vereinigten Staaten gefragt sind. Auch hier ist ein Arbeitsvertrag unumgänglich und eine Prüfung, ob ein geeigneter, amerikanischer Bewerber für die Stelle in Frage kommt.

Auch kirchliche Mitarbeiter können die Permanent Resident Card beantragen, nämlich in der Kategorie EB-4. Darunter fallen Pfarrer oder Rabbiner, die nachweisen können, dass sie bereits in ihrem Herkunftsland zwei Jahre für die Kirche gearbeitet haben. Einen Arbeitsvertrag müssen sie nicht vorweisen.

Eine Permanent Resident Card der Kategorie EB-5 ist für Investoren vorgesehen, die in den Vereinigten Staaten investieren. Sie sollten mindestens 10 Arbeitsplätze schaffen und mit 500.000 bis zu 1.000. 000 US-Dollar einsteigen. Wenn dies nach zwei Jahren realisiert wurde, bekommen die Investoren die Green Card.

Auch der Ehepartner und die Kinder können eine Green Card beantragen, aber müssen mit einer Wartezeit rechnen. Mit Hilfe der Permanent Resident Card bekommt der Inhaber ähnliche Rechte wie ein US-Bürger. Er kann in den Vereinigten Staaten wohnen und arbeiten, wo er möchte. Er muss nur im Besitz eines gültigen Reisepasses bei der Einreise sein. Fünf Jahre nach Erhalt kann er die amerikanische Staatsbürgerschaft beantragen. Erst mit der Staatsbürgerschaft ist er berechtigt zu wählen.

Diversity Immigrant Visa Programm

Eine weitere Methode, um an die Green Card zu kommen, ist die Green-Card Lotterie, auch als Diversity Immigrant Visa Programm bezeichnet. Interessenten müssen sich online bewerben. Voraussetzungen, um an der Lotterie teilnehmen zu können, sind folgende:

  • Dass Sie aus einem teilnahmeberechtigten Land einreisen möchten. Dieses wird jährlich festgelegt und ist davon abhängig, wie viele Menschen aus welchen Ländern in den vergangenen fünf Jahren nach USA eingereist sind.
  • An der Verlosung nehmen rund 12 Millionen Menschen teil. Einige Monate später werden dann die Bescheide mit den entsprechenden Anträgen und Dokumenten versendet. Hier ist genaues Ausfüllen gefragt. Voraussetzung ist eine zwölfjährige, abgeschlossene Schulausbildung oder zwei Jahre Berufserfahrung in einem Ausbildungsberuf. Außerdem muss man ein Führungszeugnis, eine ärztliche Untersuchung, Startkapital oder ein ernsthaftes Arbeitsangebot nachweisen können. Bei einem anschliessenden Termin im Konsulat sind Englischkenntnisse nachzuweisen.

In den Monaten Oktober bis Dezember werden 55.000 Green Cards verlost. Wenn man eine Green Card durch die Verlosung bekommt, berechtigt dies allerdings nur, das Einwanderungsgesuch selbständig zu beantragen.

0Kommentare

Es wurde bisher noch kein Kommentar verfasst. Starten Sie die Diskussion!