Beruf & KarriereInterne Stellenausschreibung

Definition:

Bei der internen Stellenausschreibung können sich Beschäftigte innerhalb der Firma bewerben. So kann der Betriebsrat verlangen, vor der allgemeinen Besetzung die Tätigkeit intern auszuschreiben. Dadurch können Mitarbeiter befördert werden bzw. ihre Kenntnisse auf neuen Positionen erweitern. Üblich ist, dass Stellen erst extern ausgeschrieben werden dürfen, wenn sich intern kein passender Mitarbeiter findet.

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»