Selbstmanagement

Studien, Fachartikel, Checklisten und Kommentare

RSSDieses Thema
abonnieren

Nachmittagstief entgehen Deutsche Arbeitnehmer schlafen bei der Arbeit – Laufpause anstelle Kaffee empfohlen

Deutsche Arbeitnehmer schlafen bei der Arbeit, das heißt Ihnen fallen buchstäblich die Augen zu. Fachleute empfehlen eine Unterbrechung, um dem Nachmittagstief zu entfliehen.Deutsche Arbeitnehmer schlafen bei der Arbeit, das heißt Ihnen fallen buchstäblich die Augen zu. Fachleute empfehlen eine Unterbrechung, um dem Nachmittagstief zu entfliehen. mehr »

21. Februar 2017 von in Selbstmanagement


Mitarbeitermotivation Nur jeder vierte der Führungskräfte kann Mitarbeiter psychisch positiv beeinflussen

74 Prozent der Führungskräfte in deutschen Unternehmen sind nur mittelmäßig oder kaum dazu in der Lage, die seelische Widerstandsfähigkeit ihrer Beschäftigten zu stärken. Diese Fähigkeit besitzen nur 26 Prozent der Manager. mehr »

30. Januar 2017 von in Selbstmanagement


Freizeit wichtig Work-Life-Balance wichtiger als hohes Gehalt

Work-Life-Balance ist vielen Beschäftigten heutzutage wichtiger, als ein möglichst hohes Einkommen. So tendieren 84 Prozent zu Gehaltsverzicht zugunsten von mehr Freizeit. mehr »

21. Dezember 2016 von in Selbstmanagement


Gesundheit Viele Beschäftigte gehen krank zur Arbeit

12 Prozent der befragten Beschäftigten arbeiten immer, auch wenn sie krank sind – die Gründe: Angst vor mehr Arbeit und schlechtes Gewissen. Einige befürchten auch, den Job zu verlieren. mehr »

8. Dezember 2016 von in Selbstmanagement


Selbstmanagement Wie verhalten Sie sich am besten auf der Weihnachtsfeier?

Einmal im Jahr ist es wieder so weit: Die firmeninterne Weihnachtsfeier steht an. Die Belegschaft ist diesbezüglich sehr gespalten. Einige freuen sich auf das Event, andere hassen es abgrundtief und würden am liebsten Zuhause bleiben. 9 Tipps, die Sie beachten sollten. mehr »

5. Dezember 2016 von Carolin Fischer in Selbstmanagement


Zunehmende Arbeitsbelastung Digitalisierung erzeugt mehr Druck und Stress

Die Digitalisierung bringt nicht nur Erleichterung, sondern die Arbeitsintensität und der Stress nehmen zu – so sehen es viele Beschäftigte. mehr »

15. November 2016 von in Selbstmanagement


Selbstmanagement Problemlösung leicht finden

Wie vermittle ich meinen Mitarbeitern die nötige Kompetenz und Routine im Erkennen und Lösen von Problemen? Das fragen sich viele Führungskräfte, in deren Bereich ein großer Change- und Innovationsbedarf besteht. Ein smartes Instrument, um dieses Ziel zu erreichen, ist der A3-Report. mehr »

26. Oktober 2016 von Dr. Daniela Kudernatsch in Selbstmanagement


Negative Beeinflussung Wie im Geschäftsalltag mit Manipulationen gearbeitet wird

Viele von Ihnen kennen es bereits: Manipulationen im Arbeitsalltag – Vorgesetzte, Kollegen oder Geschäftspartner können diese ausführen. Ihr Ziel ist es, Sie oder Ihre Arbeitsleistung zu beeinflussen. Wenn Sie wissen, auf was Sie achten sollen, sind Sie beim nächsten Mal gewappnet, wenn Manipulationen drohen. mehr »

19. Oktober 2016 von Carolin Fischer in Selbstmanagement


Selbstmanagement Burn-out im Vorfeld erkennen

Immer mehr Berufstätige kämpfen mit psychischen Problemen – wegen des erhöhten Arbeitsdrucks in vielen Unternehmen. Meist liegen die Ursachen hierfür aber auch im persönlichen Bereich. Das gilt es bei der betrieblichen Gesundheitsprävention zu beachten. mehr »

11. Oktober 2016 von Sibylle Brechtel in Selbstmanagement


Burnout-Prävention Wie man Burn-Out vorbeugen kann

Wie können Führungskräfte verhindern, dass sie oder ihre Mitarbeiter einen Burnout erleiden? Wie sollten sie reagieren, wenn sich bei ihnen oder Mitarbeitern Burnout-Symptome zeigen? Michael Schwartz, Führungskräftetrainer aus Stuttgart, gibt Antworten auf diese Fragen. mehr »

31. August 2016 von Michael Schwartz in Selbstmanagement


Stressfaktor Pendeln macht krank

Viele Arbeitnehmer legen täglich eine längere Strecke zwischen Wohnort und Arbeitsstelle zurück. Und ihnen bleibt oft nichts anderes übrig, da Immobilienpreise in Großstädten immer teuer werden und so die Attraktivität von Wohnanlagen im Umland steigt. Doch: Pendeln macht auf die Dauer krank. mehr »

24. August 2016 von in Selbstmanagement


Scheinflexibilität Flexible Arbeitszeiten haben sich in Deutschland nicht richtig durchgesetzt

Wirkliche Flexibilität am Arbeitsplatz ist in Deutschland bislang nur eine Randerscheinung. Und das obwohl drei Viertel der Deutschen flexible Arbeitszeiten oder Arbeitsorte als wichtig bezeichnen. mehr »

16. August 2016 von in Selbstmanagement


Selbstmanagement Entspannungsmethoden nach dem Büroalltag

Sie sind gestresst, können abends nach dem Büro kaum mehr abschalten und auch das Ein- und Durchschlafen fällt Ihnen schwer? Nutzen Sie den Feierabend, um wieder runter zu kommen durch entspannende Übungen bzw. Sportarten. Karriere-now stellt Ihnen 4 effektive Methoden vor, bei denen einige sich mittlerweile als Sportarten etabliert haben. mehr »

9. August 2016 von Carolin Fischer in Selbstmanagement


Selbstmanagement Viele Bewerber sind gefrustet von Online-Bewerbungen

Sich online zu bewerben ist inzwischen Standard, aber der Aufwand für eine Bewerbung ist für Jobsuchende weiterhin hoch. 40 Prozent der Deutschen würden sich häufiger bewerben, wenn die Bewerbungsverfahren schneller und einfacher wären. mehr »

29. Juli 2016 von in Selbstmanagement


Erreichbarkeit in Freizeit Ständige Erreichbarkeit führt zu Defiziten bei Schlaf und Erholung

Dienstliche E-Mails nach Feierabend, der Chef ruft am Wochenende an: Von rund einem Viertel der Berufstätigen wird erwartet, dass sie auch außerhalb ihrer eigentlichen Arbeitszeiten erreichbar sind. Doch diese erweiterte Erreichbarkeit kann sich negativ auf die Leistungsfähigkeit und auf die Gesundheit auswirken – selbst wenn sie von den Beschäftigten freiwillig gewählt ist, positiv empfunden oder als notwendig angesehen wird. mehr »

26. Juli 2016 von in Selbstmanagement