Delegieren

Definition:

Delegieren bedeutet, dass man einer anderen Person eine zu erledigende Aufgabe, Kompetenzen oder Verantwortlichkeiten überträgt. Die Person, die delegiert, ist immer noch verantwortlich für die Aufgabe, erledigen tut es aber ein Kollege. Dieser sollte die Aufgabe als eine Sache betrachten, an der er wächst. Es gibt Führungskräfte, die nicht den Mut haben zu delegieren und dies erst lernen müssen. Auf lange Sicht reduziert es Stress und die Anerkennung als Führungsperson nimmt zu.

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»