Beruf & KarriereProbezeit

Definition:

Als Probezeit bezeichnet man die ersten Monate eines Arbeitsverhältnisse, in dem unter erleichterten Bedingungen von Arbeitnehmer- als auch Arbeitgeberseite gekündigt werden kann. Eine Probezeit dauert meist drei bis sechs Monate. In dieser Zeit prüfen beide Seiten, ob ihnen der Kandidat bzw. die Stelle zusagt.

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»